Traditionell eröffnete Kanonenmeister Rüdiger Trinks mit acht Böllerschüssen vom Burgberg das 145. Liebenburger Schützenfest. Zum Kommersabend im Festzelt in der Poststraße begrüßte Oberst Dietmar Werner die amtierenden Königinnen und Könige, Ehrengäste und befreundete Gastvereine. Gegen 21 Uhr gaben der Schützenoberst mit dem Schießsportleiter Rudolf Moess die Sieger des Preisschießen bekannt. Den Platz 1 belegte der Rudolf Moess mit einem 212er Gesamtteiler, gefolgt von Hartwig Bötrel (277er Gesamtteiler) und Werner Berkhoff mit einem 366er Gesamtteiler. Im Hobbyschießen siegte der FKK3-Kegelklub mit 291,6 Ringen. Auf Platz 2 folgte der Burgverein mit 284,2 Ringen knapp vor dem Mausebrunnenclub mit 284 Ringen. Den Siegermannschaften wurden Geldprämien überreicht.

Weiterlesen: Schützenfest 2017

Mit nur 21 Starts lag die Teilnahme am Hobbyschießen 2016 weit unter den Erwartungen. Am ersten Wettkampftag warteten die Veranstalter trotz einiger Voranmeldungen vergeblich auf Teilnehmer. Trotzdem gab es beim letzten Termin wieder spannende und knappe Ergebnisse, die die Rangliste kräftig durcheinander wirbelten.

Die Preisverteilung findet am Freitag, den 10.06.16 ab 20:00 im Festzelt im Rahmen des Schützenfestes statt.

Preisgelder werden nur an einen anwesenden Teilnehmer der entsprechenden Mannschaft übergeben !

Bis dann - wir treffen uns beim Schützenfest !

Hier der Endstand des diesjährigen Hobbyschießens (ohne Gewähr):

 

Weiterlesen: Hobbyschießen 2016 Endergebnis

Im Rahmen des Liebenburger Königsballes wurden die Sieger des Gemeindepokals geehrt. 44 Sportschützen aus der Gemeinde nahmen am diesjährigen Gemeindepokalschießen teil, dass durch die Schützengesellschaft Liebenburg ausgetragen wurde. Nach drei Schießterminen auf die elektronische Zielerfassung werteten Heinz Wirtz und Thomas Rolle die Ergebnisse aus. Addiert wurden die besten Teiler der sechs besten Schützen einer Mannschaft.. Platz 1 belegte die Schützengesellschaft Liebenburg mit Werner Berkhoff, Joachim Voigt, Erwin Apfelbaum,  Hartwig Bötel, Jens Rettberg und Thomas Bischoff mit einem 153,3 Gesamtteiler. Platz 2 ging an den Schützenverein Klein Mahner (166,5 Gesamtteiler), gefolgt von der Schützengilde Dörnten mit einem 327,5 Gesamtteiler. Bester Einzelschütze wurde Achim Grotian vom Schützenverein Döhren mit einem seltenen 0,0er  Teiler. Der erste stellvertretende Gemeindebürgermeister Erhard Gernert überreichte den Wanderpokal an die siegreiche Mannschaft und einen Einzelpokal an den besten Einzelschützen.

Schießsportleiter Heinz Wirtz, bester Einzelschütze Achim Grotian, Mannschaftsvertreter

Hermann Lüddecke, erster stellvertretender Bürgermeister Erhard Gernert.

 

Weiterlesen: Königsball 2016

Das Hobbyschießen 2015 ist beendet. Bis zum Schluss kämpften die Mannschaften um die letzten zehntel Ringe. Mit 38 Starts war die Teilnahme gut, so dass es wieder zahlreiche Preisgelder geben wird. Die Preisverteilung findet am Freitag, den 12.06.15 ab 20:00 im Festzelt im Rahmen des Volksfestes statt.

Preisgelder werden nur an einen anwesenden Teilnehmer der entsprechenden Mannschaft übergeben !    Bis dann - wir treffen uns auf dem Schützenplatz !

Hier der Endstand des diesjährigen Hobbyschießens (ohne Gewähr):

 

Weiterlesen: Hobbyschießen 2015 Endergebnis

Spenden sind für Veranstaltungen jeder Art ein unbedingtes Muss. So auch für das Liebenburger Schützenfest. Um ein Event wie dieses am Leben zu erhalten, ist es unerlässlich, auch mal „betteln“ zu gehen. Alles ist teurer geworden. Genehmigungen, Spielmannszüge, Blumen-dekoration und Toilettenwagen - das und vieles andere kostet Geld und muss, wie auch immer, bezahlt werden. Umso schöner ist es dann, wenn Liebenburger Bürger, Geschäftsleute und Institutionen unser Begehren dann gar nicht als „betteln“ auffassen und uns sogar noch bestärken.
An dieser Stelle möchten wir allen, die uns in diesem Jahr durch eine Geld- und Sachspende unterstützt haben, Dank sagen. Für 2015 benötigen wir wieder Hilfe. Wir hoffen, dass uns dann die Einwohner und die Geschäftswelt Liebenburg´s wieder großzügig unterstützen.


      Manfred Schwalenberg
              1. Zelt- und Platzmeister

 

Sponsoren 2014

Die Schützengesellschaft Liebenburg bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung

1. Arztpraxis Boemke Andreas Boemke  Liebenburg
2. Star Tankstelle Harald Stremmel  Liebenburg
3. Gasthaus/Pension ‚Zur Post‘  Dani u. Rudi Moess  Liebenburg
4. Apotheke Liebenburg  Hartwig Franz Liebenburg
5. Fleischerei Brennecke Claus Brennecke Liebenburg
6.  Brunis Blumenstudio  Brunhilde Schmidt  Salzgitter
7. Friseur Schnitt P. Sandra Pramann Dörnten
8. Sparkasse Goslar / Harz   Liebenburg
9. Volksbank Nordharz    Liebenburg
10. VGH Vertretung Melzian Helmut Melzian Immenrode
11. Domäne Liebenburg Lorenz v. Schintling-Horny Liebenburg
12. Ferdinand Rehse   Liebenburg
13. Ortsbürgermeisterin  Lieselotte Holzhauer Liebenburg
14. Physiotherapie Hendrik Zimmermann Liebenburg
15. MdB    Uwe Lagosky   Wolfenbüttel

 

 

Zum Seitenanfang

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com